deutschfranzösisch

"...ier mir den Plafong op de Kapp fällt"

Online Treffpunkt für Männer in Trennung und Scheidung

mannDie 14-tägig stattfindende Gruppe wendet sich an Männer in Trennungs- oder Scheidungssituationen, die Unterstützung während dieser Lebenskrise suchen.
Während der Covid 19 Krise finden die Gruppentreffen im Internet statt (Zoom).

Der Umgang mit Einsamkeit, Selbstzweifeln, Schuldgefühlen, der Zusammenbruch bisheriger Lebensziele und die Neu-Organisation des Alltags, sowie laufende Auseinandersetzungen mit der Ex-Partnerin sind Herausforderungen, die viele Männer nicht zur Ruhe kommen lassen. Besonders die Trennung von den Kindern ist für Väter eine besondere Belastung: Sie sind besorgt, wie sie unter erschwerten Bedingungen Vater für ihre Kinder bleiben können. In der Gruppe lernen interessierte Männer sich im Austausch über ihre aktuelle Lebenssituation kennen, geben einander Unterstützung und Rat, erfahren Solidarität und Freundschaft.

Der Treffpunkt versteht sich als offenes Angebot für betroffene Männer und lädt zum freien Austausch unter Leitung eines Paartherapeuten und Trennungsberaters ein.



Jean-Paul Conrad, dipl. Psychologe, Integrativer Paartherapeut, Formation à l'entretien individuel, traumazentrierte Psychotherapie und Beratung, EMDR.
Treffpunkt für Männer:

2 mal im Monat

09.+ 23. Februar;
09.+ 23. März;
20. April;
04.+ 18. Mai;
01.,15.+ 29. Juni;
13.+ 27. Juli 2021


jew. dienstags
19.30 - 22 Uhr

im Familljen-Center oder Online
Kostenbeitrag:
freiwillige Spende
Leitung:
Jean-Paul Conrad
Anmeldung:
Kurzfristig möglich