deutschfranzösisch

Tag der Stille

Ein Achtsamkeitstag für innere Stärke, Gelassenheit und Lebensfreude
Gönnen Sie sich eine Auszeit, indem sie aus der Geschäftigkeit des Alltags heraustreten, langsam werden, den Blick ganz bewusst nach innen richten, um bei sich selbst zu sein, sich zu spüren und sich zu öffnen für die Kostbarkeit des Augenblicks.

Sie sind eingeladen

  • verschiedene Achtsamkeitsmeditationen
    (u.a. BodyScan, Sitzmeditation, Bergmeditation)
  • sanfte Bewegungsübungen
  • wohltuende Atemübungen

  • zu erfahren um wieder bei sich selbst anzukommen, innere Stärke und Gelassenheit zu spüren und Lebensfreude zu finden.

    Zur Vertiefung dieser Erfahrungen werden wir während den Übungen und dem gemeinsamen Mittagessen im Schweigen bleiben. Danach gibt es noch ausreichend Zeit, sich über das Erfahrene auszutauschen, kleine Achtsamkeitsinseln für sich zu gestalten und in den Alltag zu integrieren.

    Eingeladen zu diesem Seminar sind Alle, die Lust haben auf Entschleunigung, Stille und Zeitwohlstand. Das Seminar ist sowohl geeignet für Menschen die, die Achtsamkeitspraxis kennenlernen möchten als auch zur Vertiefung.

    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!


    Monique Spautz, Dipl. Ehe-, Familien- und Lebensberaterin | Psychodrama-Leiterin und Supervisorin | traumazentrierte Psychotherapie und Beratung | Tanz und Bewegungstherapeutin | Zertifizierte Achtsamkeitstrainerin (MBSR) | Grundausbildung: Infirmière-anesthésiste dipl.

    Tagesseminar:

    08. Dezember 2019

    So. von 10 bis 16.30 Uhr

    im Familljen-Center in Luxemburg-Bonnevoie
    Kostenbeitrag:
    60 €
    Pick-Nick mitbringen
    Leitung:
    Monique Spautz
    Anmeldeschluss:
    29. November 2019