DE
FR

Family goes Underground

Eine abenteuerliche Reise durch die Kasematten

Anstatt einer traditionellen Besichtigungstour durch die Stadt, die besonders für Kinder nervend und langweilig sein kann, bietet das Familljen-Center, in Kooperation mit der Asbl „Frënn vun der Festungsgeschicht Lëtzebuerg“, den Eltern die Möglichkeit gemeinsam mit ihren Kindern die Katakomben der Stadt Luxemburg auf eigene Faust zu besuchen und zu erforschen.

Machen sie sich mit Hilfe ihrer Taschenlampe auf die Reise durch dunkle unterirdische Tunnels die normalerweise nicht für jeder mann zugänglich sind. So lassen sich Kinder und Jugendliche für eine gemeinsame Aktivität und für die Geschichte der Festung Luxemburg begeistern.

 

BITTETASCHENLAMPE NICHT VERGESSEN!

Zusätzlich sind feste Schuhe, wetterfeste Kleidung und eventuell Getränke im eigenen Rucksack von Vorteil.

VELAZQUEZ David

Dipl. Psychologe (M. Sc.) | Systemische Therapie / Familientherapie i.A.

Treffpunkt:

12. Dezember 2021

So. von 14 bis 16 Uhr

in Luxemburg beim Lift oben zum Paffental

 

Kostenbeitrag:

10 € pro Teilnehmer

Kinder bis 10 Jahre gratis

 

Leitung:

Célestin Kremer

Asbl „Frënn vun der

Festungs geschicht Lëtzebuerg“

 

Koordination:

David Velazquez

 

Anmeldeschluss:

6. Dezember 2020