DE
FR

"Gemeinsam Eltern bleiben..."

Elternschaft in und nach der Trennung oder Scheidung

Wenn Eltern sich trennen, stehen sie vor einer großen Herausforderung. Wie Aufgaben und Pflichten, Rechte und Elternfreuden aufteilen? Es gibt viele Faktoren die beeinflussen: Flexibilität, Kommunikationsbereitschaft, Wohnmöglichkeiten, Alter und Anzahl der Kinder, Verarbeitung der Trennung als Paar…

 

Spätestens seit dem Inkrafttreten des neuen Scheidungsgesetzes ist die gemeinsame elterliche Verantwortung und Sorge die Regel. Doch was heißt gemeinsam? Muss über jede Frage diskutiert und gemeinsam entschieden werden?

Es gibt viel Verunsicherung.

Gibt es Elternschaftsmodelle für getrennte Paare? Wie kann sich diese Elternschaft im Laufe der Jahre den Umständen anpassen?

Gibt es Elternschaftsmodelle, die für Kinder „besser“ oder „schlechter“ sind? Wie funktioniert denn überhaupt das von der Gesellschaft geforderte „gemeinsam Eltern bleiben“?

In wie weit kann man als getrennt lebende Mütter und Väter aktiv die Elternschaft gestalten mit Blick auf das Wohl der Kinder und der Erwachsenen?

Neben Informationen zum Thema werden die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Mittelpunkt dieses Informationsabends stehen.

WEBER John

Chargé de direction du Familljen-Center | Assessor juris | Mediator | Psychothérapeute | Systemische Therapie / Familientherapie | Klientenzentrierte Beratung

Informationsabend:

18. November 2021

Do. von 18.30 – 20 Uhr

im Familljen-Center

in Bonnevoie

Kostenbeitrag: 

gratis

 

Referent:

John Weber

 

Anmeldeschluss:

15. November 2021