DE
FR

Stress bewältigen – Herausforderungen meistern

„Ein anstrengender Arbeitstag liegt hinter mir. Ich will einfach nur auf die Couch. Das geht aber nicht. Die Kinder haben Hunger. Ich koche also etwas. Jyll fängt anzu weinen: „Ben, gib mir meine Puppe zurück!“. Ich hetze von der Küche ins Kinderzimmer. Erledigt. Zssssscchhh. Mist, aus der Entfernung höre ich wie das Essen anbrennt. Schlecht gelaunt kommt mein Mann zur Tür rein: „Was riecht denn hier so verbrannt?“. Wir bestellen also mal wieder was beim Italiener. Nach dem Essen schrubbe ich die verbrannten Töpfe und räume schnell noch ein paar Spielsachen in den Schrank. Total erledigt falle ich ins Bett. Die Couch habe ich mal wieder nur aus der Entfernung gesehen.“

Viele Menschen werden sich hier wieder erkennen und an die richtet sich dieses Seminar. Ziel ist es, verschiedene Strategien zum Umgang mit Stress kennenzulernen. Der Fokus soll auf dem praktischen Erleben liegen; der konkrete Inhalt wird den Teilnehmenden angepasst (z.B. autogenes Training, progressive Muskel entspannung nach Jacobson, schnelle Atem übungen für zwischendurch und Übungen zurVerbesserung der Körperwahrnehmung).

 

Seminar-Daten (bitte nur für einen Termin anmelden):

PETER, Susanne

Dipl. Psychologin | Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)

Treffpunkt:

18. Oktober +30. November 2021;

von 18.00- 19.30 Uhr

im Familljen-Center in Luxemburg

oder Online

 

Kostenbeitrag:

20 € pro Treffen

 

Leitung:

Susanne Peter

 

Anmeldeschluss:

11. Oktober

resp. 23. November 2021