DE
FR

COVID-Verhaltensregeln im Familljen-Center

Liebe Klient*Innen des Familljen-Center,

Nach dem Ende der allgemeinen COVID-Massnahmen sind wir bemüht, einen Rahmen für unsere Arbeit herzustellen, der sowohl dem Anliegen auf ein Ende der Einschränkungen als auch dem Schutz unserer KlientInnen sowie unserer MitarbeiterInnen vor einer Infektion Rechnung trägt.

Um zu vermeiden, dass sich zu viele Menschen gleichzeitig in unseren Räumlichkeiten aufhalten, werden wir weiterhin sowohl Präsenztermine als auch Termine über Zoom/Skype/Telefon, etc. anbieten.

Präsenztermine werden weiterhin nur unter den üblichen sanitären Vorgaben stattfinden, im Einzelnen:

COVID-Test: Bis auf weiteres bittet das Familljen-Center seine KlientInnen nach wie vor darum, sich vor einem Termin oder einer Aktivität in den Räumlichkeiten des Familljen-Centers zu Hause einem Schnelltest zu unterziehen.

Auch wir MitarbeiterInnen des F-C testen uns regelmässig selbst zum Schutz unserer KlientInnen.

Symptomfreiheit: Sollten Sie oder ein Angehöriger Ihres Haushaltes unspezifische Erkältungssymptome wie Husten, Fieber, etc. verspüren, bitten wir Sie, Ihren Termin im Familljen-Center abzusagen.

Mund- und Nasenschutz: Wir bitten unsere KlientInnen, unsere Beratungsstelle nur mit einer selbst mitgebrachten Maske zu betreten. In den Beratungsräumen kann die Maske ggf. im gegenseitigen Einvernehmen abgelegt werden.

John Weber Luxembourg, März 2022

Chargé de direction Familljen-Center